Stöger: FC Bayern nicht viel anders als Aue

05.09.2014 - 14:37

Aufsteiger 1. FC Köln ist mit vier Punkten aus den ersten beiden Partien gut in die Bundesliga-Saison gestartet. Während das Kölner Umfeld euphorisiert ist, bleibt Trainer Peter Stöger ganz ruhig und unaufgeregt. Die Emotionen beim ersten Heimspiel gegen den Hamburger SV hätten sich "nicht groß unterschieden" von denen in der Zweiten Liga, sagt der Österreicher.

(kicker online: Teamnews - 1. FC Köln)

News