Punkte erzielen

23.05.2011 - 18:18
Von 1 bis 6
©
Touchdown (6 Punkte)
Ein Touchdown bringt sechs Punkte. Dabei muss der Ball von der Offense über die Goallinie getragen werden (Laufspielzug) oder in der Endzone gefangen werden (Passspielzug).

Extrapunkt (1 Punkt)
Sofort nach dem Touchdown erhält die punktende Mannschaft einen Versuch von der 2-Yard-Linie. Dieser kann durch einen Kick zwischen den Torstangen des Goal Posts einen Punkt bringen. Extrapunkt wird auch PAT (Point after touchdown) genannt.

2-Point-Conversion (2 Punkte)
Eine andere Möglichkeit bei dem Versuch nach dem Touchdown Punkte zu erzielen. Dabei kan man den Ball von der 2-Yard-Linie entweder durch das erneute Tragen oder Passen in die Endzone des Gegners bringen. Dies wird mit zwei Punkten belohnt.

Field Goal (3 Punkte)
Beim Field Goal muss der Ball vom Kicker zwischen die beiden Torstangen des Goal Posts und mindestens über die Querstange geschossen werden. Fieldgoal kann aus jeder Etfernung versucht werden und bringt drei Punkte.

Safety (2 Punkte)
Wird der offensive Spieler, der im Balbesitz ist, in seiner eigenen Endzone von der Defense zu Fall gebracht, bekommt die verteidigende Mannschaft zwei Punkte und das Angriffsrecht.