Das Team

23.05.2011 - 18:20
Offense und Defense
Ein Team besteht aus einem Kader von 45 Spielern und hat im Wesentlichen zwei Mannschaftsteile, Offense und Defense. Diese dürfen bei jeder Spielunterbrechung ausgewechselt werden.

OFFENSE:
Offense ist die angreifende Mannschaft im American Football und besteht aus elf Spielern. Ihre Aufgabe ist es den Ball in die gegenerische Endzone zu bringen, um im Idealfall einen Touchdown zu erzielen. Dabei hat sie immer vier Versuche, um die 10 Yards voran zu kommen. Dies kann entweder durch einen Laufspielzug oder durch einen Passspielzug passieren. Der Quarterback sagt an, welche Spielzüge durchgeführt werden.

DEFENSE:
Defense ist die verteidigende Mannschaft im American Football und besteht ebenfalls aus elf Spielern. Ihre Aufgabe ist es die Offence daran zu hindern, in die eigene Endzone zu gelangen und Punkte zu machen.

SPECIAL TEAMS:
Special Teams kommen nur in besonderen Situationen auf das Feld. Meist wenn der Ball beim Field Goal , Punt oder Kick Off gekickt werden muss.

An der Rückennummer eines Spielers kann man erkennen in welcher Position er spielt. Die Zuordnung der Positionen zu den Nummern ist zwar nicht zwingend, aber empfohlen und wird meist nach folgendem Schema vergeben:
1–19: Quarterbacks, Kicker, Punter und Wide Receiver
20–49: Running Backs, Defense Backs
50–59: Center und Linebacker
60–79: Defense-Linemen, Offense-Linemen (Guards, Tackles, Center)
80–89: Wide Receiver, Tight Ends
90–99: Linebacker, Defensive-Linemen (Defensive Ends, Defensive Tackles)