Nummer 18! Serena Williams bleibt das Maß aller Dinge

08.09.2014 - 00:11

Serena Williams hat zum dritten Mal nacheinander die US Open in New York gewonnen. Die Weltranglistenerste aus den USA setzte sich im Finale gegen die Dänin Caroline Wozniacki 6:3, 6:3 durch und triumphierte damit zum 18. Mal bei einem der vier Grand-Slam-Turniere. In der "ewigen" Bestenliste zog Williams mit ihren Landsfrauen Chris Evert und Martina Navratilova gleich.

(kicker online: Tennis News)

News