Frankreich holt erstmals Bronze

13.09.2014 - 20:48

Europameister Frankreich hat bei der Basketball-WM in Spanien die Bronzemedaille geholt - ferner die erste WM-Medaille überhaupt. Die Franzosen gewannen am Samstagabend in Madrid das Spiel um Platz 3 mit 95:93 (43:42) gegen Litauen. Erfolgreichster Werfer in der Neuauflage des EM Finals von 2013 war Nicolas Batum von den Portland Trail Blazers mit 27 Punkten. Aufseiten der Litauer, die bei der WM 2010 noch Platz drei belegt hatten, war Jonas Valanciunas von den Toronto Raptors mit 25 Zählern am erfolgreichsten.

(kicker online: Basketball News)

News