Freiburg will in Hannover über den Berg schaffen

20.04.2012 - 14:47
©
Zum Abschluß des Spieltages am Sonntag (17.30 Uhr) will Hannover gegen Freiburg die 0:1-Pleite beim HSV vergessen machen. Für 96-er gilt ihren Platz sieben zu verteidigen und eventuell noch höher aufzusteigen. Die Slomka-Schützlinge erwartet gegen die stabilen Freiburger, die seit acht Spielen bei fünf Siegen unbesiegt sind, allerdings eine schwere Aufgabe. Pinto wird gelbgesperrt fehlen, dafür kehren möglicherweise wieder Abdellaoue und Stindl nach Verletzungen zurück. Die Breisgauer sind mit 36 Zählern fast schon über den Abstiegsberg - aber eben nur fast.
News