Werder gegen Bayern um Europa League

20.04.2012 - 13:28
©
Ein Bundesliga-Klassiker steigt am Samstag (15.30 Uhr) im Weserstadion: Bremen empfängt die Bayern. Allerdings sind die alten Rivalen in einer sehr unterschiedlichen Leistungsform. Werder, noch ein Europa-League-Platz im Visier, präsentierte sich in den letzten Wochen alles andere als stabil und wartet seit sechs Partien auf einen Sieg. Zudem hat Trainer Thomas Schaaf auch mit Personalsorgen zu kämpfen. Zwar kehren Hunt und Arnautovic voraussichtlich zurück, dafür werden Marin (Oberschenkelprobleme) sowie Sokratis und Fritz (jeweils Gelbsperre) fehlen. Nicht die besten Aussichten gegen den Rekordmeister, selbst wenn Coach Jupp Heynckes für das Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid zur Schonung diverser Stammspieler neigt. Sollten die Bayern nicht gewinnen, ist der BVB schon vor seinem Abendspiel gegen Gladbach Meister.
News