Augsburg und Nürnberg im Abstiegskampf

13.04.2012 - 13:03
VfL Wolfsburg und FC Augsburg stehen sich am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) gegenüber. Die Wölfe haben im Kampf um Europa im Niedersachsen-Derby gegen Hannover einen Rückschlag erlitten, geben aber noch lange nicht auf. Aufsteiger aus Augsburg muss nach zwei Niederlagen den hauchdünnen Vorsprung auf den Relegationsplatz verteidigen. Beide brauchen Erfolgserlebnisse.
Solche Erlebnisse haben auch der 1. FC Nürnberg und der 1. FC Kaiserslautern nötig. Sollten die Pfälzer gegen Nürnberg (Sa., 15.30 Uhr) verlieren, würde es wohl das endgültige Aus in der Bundesliga bedeuten. Obwohl das Schlusslicht in Leverkusen beim 1:3 ordentlich mitspielte, war es das 20. Spiel in Folge ohne Sieg. An den Klassenerhalt glaubt bei den Roten Teufeln kaum mehr jemand. Dem Club gelang dagegen mit dem überraschenden 4:1-Sieg über Schalke der erhoffte Befreiungsschlag im Kampf gegen den Abstieg. Mit drei Punkten in Kaiserslautern, könnten sie diesen Kampf abschließen.
News