Bangen um Verl-Keeper Lange

17.09.2014 - 13:00

Nach zwei Niederlagen in Folge holte Regionalligist SC Verl in Uerdingen mit dem 0:0 einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Im Vergleich zur schwachen Leistung bei der 0:2-Niederlage in Rödinghausen boten die Schützlinge von Trainer Andreas Golombek diesmal eine gute Darbietung. Einziger Wermutstropfen war die verletzungsbedingte Auswechslung von Stammkeeper Sebastian Lange. Ob der Schlussmann bereits am Samstag gegen die Sportfreunde Siegen wieder auflaufen kann, steht derzeit noch nicht fest.

(kicker online: Fußball News)

News